Checkliste für die praktische Umsetzung auf Ihrer Website

Kurz zusammengefasst: Ihre Website muss SSL verschlüsselt sein. Am besten legen Sie anschliessend die folgenden beiden Seiten an, welche Sie im Fussbereich (Hauptmenü geht natürlich auch) verlinken:

  • „Impressum“
  • „Datenschutz“ oder „Datenschutzerklärung“

Die Seite muss nicht zwingend „Impressum“ heissen. Diese eindeutige Benennung ist aber sicherlich empfehlenswert. Wichtig ist, dass beide Seiten von jeder anderen Seite aus mit einem Klick erreichbar ist.

Inhalt der Seite „Impressum“:

  • Pflicht:
    • Ihr kompletter Name oder der Name des Unternehmens
    • Ihre Adresse oder der Sitz des Unternehmens (Postfach reicht nicht aus)
    • E-Mail-Adresse (Kontaktformular reicht nicht aus)
  • Optional, aber sinnvoll (falls vorhanden):
    • Unternehmens-Identifikationsnummer (UID, ehemals Handelsregister- & Mehrwertsteuernummer)

Inhalt der Seite „Datenschutzerklärung“:

  • Wie gesagt ist die Datenschutzerklärung bzw. der Datenschutz nicht mit Einfügen eines Standardtexts erledigt. Mustertexte können bei uns angefragt werden.

SSL (Secure Socket Layer) – Verschlüsselung (https)

  • Auf Anfrage integrieren wir gerne für Sie das Sicherheitszertifikat auf Ihrer Webseite.

Rechtlich wasserdicht ist das alles nicht, aber wenn Sie sich an diese Checkliste halten, bewegen Sie sich zumindest in der gleichen Zone, wie viele andere Unternehmen in der Schweiz auch.

Die Firma Axiveda AG übernimmt keinerlei Haftung für den Mustertext. Vor einer Nutzung des Textes muss der Verwender eigenverantwortlich prüfen, ob der Text den aktuellen gesetzlichen Anforderungen genügt. Das Muster erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität.

Zurück

Lernerlebnis Newsletter ABO

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Infos zum Datenschutzhinweis